Vorstandschaft:

1. Vorsitzender:
Gert Schillig, Kellergasse 21, 96237 Ebersdorf
Telefon: 09562 40100 und 0172 8975443
Fax: 09562 409021
E-Mail: gertschillig@web.de

2. Vorsitzender:
Mirko Fuchs, Pommernstraße 10, 95505 Immenreuth

 

Schach in Ebersdorf

Die Gründungsversammlung fand am 11. April 1934 statt. Der Verein wurde 1982 als "Schachclub 1934 Ebersdorf e.V." in das Vereinsregister eingetragen.

Zum 50jährigen Vereinsjubiläum richtete der Schachclub Ebersdorf  am 25. und 26. August 1984 die
Zweite Deutsche Damen-Blitzeinzelmeisterschaft
in der Sport- und Kulturhalle Frohnlach aus.

Oberfränkischer Verbandspokalsieger 1983
Der Erfolg wurde mit der Stammbesetzung Volker Herdin, Werner Gutgesell, Hans-Ulrich Herdin und Gert Schillig errungen.
Im oberfränkischer Finale trafen wir auf den SC Bamberg als Oberfränkischen Bezirkspokalsieger. Die Bundesligaspieler schonten ihre Kräfte und gaben sich mit einem 3 : 1 - Sieg zufrieden. Der SC Bamberg wurde in der Folge Deutscher Pokalsieger.
 
Die Brettergebnisse:  
Siegfried Mannagottera - Wolfram Hartmann remis
Werner Gutgesell - Gerald Hartmann 0 : 1
Hans-Ulrich Herdin - Volker Rührig 0 : 1
Gert Schillig - Gerd Treppner remis

Oberfränkischer Einzelpokalsieger 1998
wurde Gert Schillig